Technologie

Was is ein Audio-Fingerprint?

Ein Audio-Fingerprint wird aus eindeutigen Eigenschaften einer Audiodatei erstellt. Ähnlich wie der menschliche Fingerabdruck, kann ein Inhalt anhand des Audio-Fingerprints eindeutig identifiziert werden. Der Audio-Fingerprint besteht aus Daten, welche aus wenigen Sekunden Tonmaterial direkt extrahiert werden und den jeweiligen Inhalt eindeutig identifizieren. Zusammen mit einer frame-basierten Bilderkennung-Technik kann unsere eigenentwickelte Technologie mehrere Millionen Stunden Material effizient und kontrollierbar erkennen. ACRs Fingerprint-Datenbank zählt mit 50 Millionen Titeln zu den weltweit Grössten.

Wie funktioniert automatische Inhaltserkennung (ACR)?

howitworks

Unsere patentierte Technologie für automatische Inhaltserkennung (Automatic Content Recognition, ACR) ermöglicht die Generierung eines Fingerprints in Echtzeit. Somit wird ein abgespielter Audio- oder Video-Inhalt, üblicherweise auf dem Hauptbildschirm, erkannt und zeitgenaue Aktionen gesteuert. Die Technologie von ACR erlaubt zuverlässige Inhaltserkennung unabhängig von Metadaten, Prüfsummen oder Wasserzeichen innerhalb weniger Sekunden. Unterstützt werden beliebige Dateiformate, Codecs, Bit-Raten und Kompressionsverfahren.

Second-Screen Synchronisierung

Second-Screens sind Zweitgeräten, deren Ereignisse anhand von Audio- oder Video-Streams, TV-Übertragungen oder Live-Veranstaltungen gesteuert werden. Zu möglichen Ereignissen zählen Interaktionen wie Zuschauerwertungen, die Anzeige von relevanten Zusatzinformationen, Feeds aus sozialen Medien oder Werbeeinschaltungen.